Aktion Stromkasten

Im Frühjahr kam bei der Action mog61 (Mittenwalder ohne Grenzen) die Idee auf, verschiedene Schulen anzuschreiben, ob sie Interesse daran hätten Strom- und Postkästen zu bemalen.

Natürlich waren mehrere Klassen begeistert von diesem Plan und meldeten sich an! Auch unsere Klasse gehörte dazu und meldete sich an! Wir gehörten zu den glücklichen Klassen, die ausgewählt wurden und durften zwei Postkästen bemalen.

Aber so einfach war das gar nicht! Zuerst mussten Entwürfe gemalt werden! Als Vorlage hatte unsere Lehrerin uns Bilder vom Reinhardswald und vom Urwald mitgebracht. Nach einiger Zeit waren alle Entwürfe fertig! Dann endlich konnte mog61, unsere Nachbarklasse und unsere eigene Klasse die Bilder bepunkten. Damit waren die fünf besten Bilder ausgewählt.

Nun kam die große Pause. Sommerferien!!! Währenddessen hatte mog61 die Säuberung und die Grundierung der Kästen übernommen. Doch danach, schon bevor wir den neuen Stundenplan hatten, ging es weiter.

Die fünf ausgewählten Bilder wurden fotografiert, laminiert und ein Raster auf das fertige Foto und den Kasten gesetzt. Dann ging es ans malen! Feuerrot, sonnengelb, himmelblau, grasgrün… Immer mehr Farben erstreckten sich über den Kasten. Zwei Tage danach waren sie fertig.

Mog61 malte noch Graffitiabweisenden- Lack darüber und jetzt strahlte eine wundervolle Welt auf den Kästen!!

zoe

 

cora image001 cora image003 narea image002 narea image004